Nord (IGN)

Offizielle Mitteilungen

DHB - Sport • Nr. 119 vom 17.4.2015

Rahmentermine für die Hallenhockeysaison der 2. Bundesliga Herren 2015/2016

2. BL-Herren:
(28./29.Nov.2015); (05.Dez.2015); (12./13.Dez.2015); (19./20.Dez.2015);
(09./10.Jan.2016); (23./24.Jan.2016); (31.Jan.2016)

 

 

Rahmentermine für die Feldhockeysaison der 2. Bundesligen 2015/2016

2. BL-Herren Feld 2015/2016:
(12.Sept.2015); (19./20.Sept.2015); (26./27.Sept.2015); (03.Okt.2015); (10.Okt.2015); (17.Okt.2015); (31.Okt.2015);
(16./17.Apr.2016); (23./24.Apr.2016); (30.Apr./01.Mai2016); (07./08.Mai2016); (21./22.Mai2016); (28./29.Mai2016); (12.Jun.2016).

 

2. BL-Damen Feld 2015/2016:
(12.Sept.2015); (19./20.Sept.2015); (26./27.Sept.2015); (03.Okt.2015); (10.Okt.2015); (17.Okt.2015);
(23./24.Apr.2016); (30.Apr.2016); (07./08.Mai2016); (21.Mai2016); (28./29.Mai2016); (12.Jun.2016).

 

Harald P. Steckelbruck
Terminkoordinator


DHB - Sport • Nr. 118 vom 2.4.2015

Rahmentermine für die Hallenhockeysaison der 1. Bundesliga Herren und der Bundesliga Damen 2015

 

1. BL-Herren:

(28.Nov.2015); (05.Dez.2015); (12./13.Dez.2015);(19./20.Dez.2015);
(09./10.Jan.2016); (23./24.Jan.2016);
DM Viertelfinale (30./31.Jan.2016); DM Endrunde (06./07.Feb.2016).

 

BL-Damen:
(28./29.Nov.2015); (05.Dez.2015); (12.Dez.2015);(19./20.Dez.2015);
(09./10.Jan.2016); (16./17.Jan.2016);
DM Viertelfinale (30./31.Jan.2016); DM Endrunde (06./07.Feb.2016)

 

Harald P. Steckelbruck
Terminkoordinator


DHB - Vorstand • Nr. 78 vom 23.3.2015

Einberufung der Bundesratssitzung

am 08.05.2015 in Heilbronn


Die nächste Bundesratssitzung wird am 08.05.2015 von 14:00 – 15:30 Uhr im Bildungscampus Dieter Schwarz Stiftung (Adresse: Dammstraße 1, 74076 Heilbronn) in Heilbronn stattfinden. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:


1. Begrüßung
2. Protokoll letzte Sitzung, Genehmigung
3. Protokollführung
4. Jahresabschluss, Etat
5. Vorstellung neuer Mitglieder: Landesverbände / Direktorium-Vorstand / Präsidium
6. Vorbereitung Bundestag (Ablauf, Anträge, Wahlen)
7. Kurzberichte Sport, Sportentwicklung, Jugend, Bildung
8. Bestellung Vorstand und Direktorium nach dem Bundestag
9. Besetzung der Ausschüsse
10. Verschiedenes
11. Nächste Sitzung

Die Frist für Anträge zur Bundesratssitzung beträgt 5 Wochen.

i.A. des Vorstandes
gez. Harald P. Steckelbruck

 


DHB - Sport • Nr. 117 vom 14.3.2015

Ausscheiden der 1.Herren des Rheydter SV

aus der 2.Bundesliga Feld 2014/2015

Mit Schreiben v. 12.03.2015 an den zuständigen Staffelleiter hat der Rheydter SV seine Herrenmannschaft mit sofortiger Wirkung aus dem Spielverkehr der 2. Bundesliga Herren 2014/2015 Gruppe Nord zurückgezogen. Begründet wird dieses mit sportlichen Gründen, da die Vereine Gladbacher HTC und Rheydter SV eine Fusion beabsichtigen.
Gemäß § 26 Abs. 1 SPO DHB werden die Spiele der Mannschaft nicht gewertet, die sie ausgetragen hat oder noch auszutragen hätte.
Die Mannschaft gilt als erster Absteiger aus der 2.Bundesliga Herren Gruppe Nord.
Über weitere Maßnahmen gemäß § 13 SGO entscheidet der Zuständige Ausschuss.

Frank Selzer
Sportausschuss des DHB
 


DHB - Sport • Nr. 116 vom 11.3.2015

Rahmentermine für die Feldhockeysaison der 1. Bundesligen 2015/2016

1. BL-Herren:
(19./20.Sept.2015); (26./27.Sept.2015); (10.Okt.2015); (17.Okt.2015); (24.Okt.2015); (31.Okt./01.Nov.2015); (07.Nov.2015);
(02./03.Apr.2016); (09.Apr.2016); (16./17.Apr.2016); (30.Apr./01.Mai2016); (07./08.Mai2016); (21./22.Mai2016); (29.Mai2016); Endrunde (04./05.Jun.2016).

Die WE (10.Okt.2015), (17.Okt.2015), (24.Okt.2015) können auch als Doppelwochenenden angesetzt werden, sofern die beiden beteiligten Vereine:
- nicht an einer an einer Zwischenrunde / Endrunde der Jugend teilnehmen,
- nicht Teilnehmer an der EHL sind.

Ausweichtermine können ausschließlich an folgenden WE angesetzt werden:
(07./08.Nov.2015), (09./10.Apr.2016), (28./29.Mai2016).


1. BL-Damen:
(19./20.Sept.2015); (26./27.Sept.2015); (03./04.Okt.2015); (10.Okt.2015); (17.Okt.2015); (24.Okt.2015); (31.Okt./01.Nov.2015);(07.Nov.2015);
(02.Apr.2016); (09./10.Apr.2016); (16.Apr.2016); (23.Apr.2016); (30.Apr./01.Mai2016); (07./08.Mai2016); (21.Mai2016); (29.Mai2016); Endrunde (04./05.Jun.2016).

Die WE (10.Okt.2015), (17.Okt.2015), (24.Okt.2015) können auch als Doppelwochenenden angesetzt werden, sofern die beiden beteiligten Vereine:
- nicht an einer an einer Zwischenrunde / Endrunde der Jugend teilnehmen,
- nicht Teilnehmer an der EHL sind.

Ausweichtermine können ausschließlich an folgenden WE angesetzt werden:
(07./08.Nov.2015), (09./10.Apr.2016), (21./22.Mai2016); (28./29.Mai2016).

 

Harald P. Steckelbruck
Terminkoordinator


DHB - Vorstand • Nr. 77 vom 4.3.2015

52. Ordentlicher Bundestag 2015 des DHB in Heilbronn

Veröffentlichung der Tagesordnung

Gemäß der Satzung des DHB wird hiermit der 52. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey-Bundes am 09. Mai 2015 in der Volksbank Heilbronn fristgerecht einberufen, und die Tagesordnung sowie der eingegangene Antrag werden im Folgenden veröffentlicht.

 

Zeitplan Bundestag

09. Mai 2015


9:00 Uhr Prüfung der Vertretervollmachten
10:00 Uhr Beginn des Bundestages

 

Tagesordnung

 

  1. Begrüßung und Eröffnung des Bundestages
  2. Grußworte - DOSB-Präsident Alfons Hörmann, Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn Harry Mergel, TSG Heilbronn Präsident Kurt Bauer, TSG Heilbronn Abteilungsleiter Hockey Dr. Peter Kuntz,
  3. Wahl des Versammlungsleiters gem. § 1 der Geschäftsordnung für die Bundestage des DHB und des Alterspräsidiums
  4. Feststellung der Anwesenheit der stimmberechtigten Mitglieder und der Stimmenzahl
  5. Ehrungen
  6. Bericht des Präsidenten mit anschließender Aussprache
  7. Bericht des Vorstandes
  8. Vizepräsident Finanzen: Genehmigung des Jahresabschlusses 2014
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung des Präsidiums
  11. Wahl des Präsidiums
  12. Anträge
  13. Vizepräsident Finanzen: Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes 2015
  14. Wahl der Kassenprüfer und ihrer Stellvertreter
  15. Festlegung des nächsten Ordentlichen Bundestages im Mai 2017
  16. Verschiedenes


Änderungen in der Reihenfolge der Tagesordnung sind gem. Geschäftsordnung des Bundestages möglich.

 

Anträge


Folgender Antrag zum 52. Ordentlichen Bundestag 2015 des Deutschen Hockey-Bundes ist fristgemäß eingegangen (im PDF-Format hinterlegt):

» Antrag der BLVV zur Liga-Reform (Damen und Herren)

» Begründung zum Antrag der BLVV


i.A. des Vorstands
gez. Harald P. Steckelbruck


DHB - Sport • Nr. 115 vom 18.2.2015

Sitzung des Spielordnungsausschusses am 21./22. März 2015

Der Spielordnungsausschuss des DHB (SOA) tagt am 21./22. März 2015 in Köln, um über anstehende Änderungen der SPO DHB zu beschließen. Der SOA behandelt alle Anliegen, die ihm Mitglieder oder Gremien des DHB vortragen. Um eine ausreichende Vorbereitung der SOA-Mitglieder zu gewährleisten, sollten etwaige Anträge mit Begründung bis zum 14. März 2015 an meine E-Mail-Adresse c.deckenbrock@t-online.de gerichtet werden.

Ich bitte um Beachtung!

 

Christian Deckenbrock

Vorsitzender des SOA


DHB - Sport • Nr. 114 vom 26.1.2015

Endrunde der Deutschen Hallenhockey-Meisterschaften der Damen und Herren 2015

 

Termin: 31.Januar und 01. Februar 2015

Veranstalter: Deutscher Hockey-Bund e.V.

Ausrichter: Berliner HC, Wilskistr. 70, 14163 Berlin, Tel: 030-813 61 55, Fax: 030- 813 58 68
E-Mail: julia.walter@berlinerhc.de

Austragungsort:

Max-Schmeling-Halle Berlin, Falkplatz 1, 10437 Prenzlauer Berg, Tel 030/44304-5

Turnierausschuss:
Frank Selzer (Bremen, Turnierleiter), Dirk Möller (Berlin, SRA), Andreas Wille (Potsdam, SRA),

Schiedsrichter:
Damen: Michelle Meister (Köpenicker HU), Gabriele Schmitz (Rot-Weiß Köln), Mark Löffler (Mariendorfer HC), Pierre Papist (Club am Marienberg)
Herren: Christian Blasch (HTC Uhlenhorst Mülheim), Alexander Tröllsch (HCLG Leipzig), Frank Lubrich (TFC Ludwigshafen), Jens Brieschke (Steglitzer TK)

Turnierhotel:
Holiday Inn City East, Landsberger Allee 203, 13055 Berlin, Tel: 030- 44304-5

Fahrtkostenabrechnung: Die Kostenabrechnung für die Mannschaften erfolgt durch den Ausrichter. Als Fahrtkosten der Gastvereine werden 0,20 € je Entfernungskilometer, jedoch höchstens 130 € je Person für maximal 16 Personen abgerechnet.
Der Zuständige Ausschuss hat folgende Entfernungskilometer festgelegt:
Hamburg (UHC, HTHC, Alster) 283 km, Düsseldorf (DHC) 537 km (Höchstgrenze 130 € pro Person), Köln (RWK) 573 km (Höchstgrenze 130 € pro Person), Mülheim (HTCU) 538 km (Höchstgrenze 130 € pro Person).

 

Spielplan

Samstag, 31. Januar 2015
Damen:
Halbfinale 1 12:00 Uhr UHC Hamburg - Düsseldorfer HC
Halbfinale 2 14:15 Uhr Uhlenhorst Mülheim - Harvestehuder THC
Herren:
Halbfinale 1 16:30 Uhr Harvestehuder THC - Uhlenhorst Mülheim
Halbfinale 2 18:45 Uhr Rot-Weiß Köln - Club an der Alster

Sonntag, 01. Februar 2015
Endspiel Damen 11:00 Uhr Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2
Endspiel Herren 14:30 Uhr Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

Enden diese Spiele nach Ablauf der regulären Spielzeit (2 x 30 Minuten) unentschieden, werden sie durch Verlängerung gemäß § 24 Abs. 4 SPO DHB (2x 7,5 Minuten ohne „golden goal“) und erforderlichenfalls durch 7m-Schießen gemäß § 24 Abs. 5 SPO DHB entschieden.

 

Briefing für Teammanager/Betreuer
Freitag, 30.01.2015 um 20:30 Uhr im Turnierhotel

Die Vereine werden gebeten, zu diesem Briefing einen verantwortlichen Vertreter zu entsenden.


Weitere Infos zur DM im Internet unter www.hockey.de.
 

Frank Selzer

Sportausschuss DHB


 
Offizielle Mitteilungen
Nord (IGN)
Bereich: Letzte 3 Monate
ab: 19.1.2015
» alle schliessen
» Aktuell: 2015

In den letzten ...
» ... 14 Tagen
» ... 3 Monaten
» ... 9 Monaten
» Die Aktuellsten
» Alle Bereiche

IGN
» Mitteilungen
DHB
» Vorstand
» Sport
» Jugend
» Schiedsrichter

Archiv

 

» Impressum © 2015 • hockey.de