Nord (IGN)

Offizielle Mitteilungen

DHB - Vorstand • Nr. 75 vom 7.10.2014

Einberufung der Bundesratssitzung 

am 22.11.2014 in Mönchengladbach

Die nächste Bundesratssitzung wird am 22.11.2014 von 9:00 - 13:00 Uhr in der DHB-Geschäftsstelle (Adresse: Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach) in Mönchengladbach stattfinden. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

1. Begrüßung,
2. Protokoll der Vorsitzung - Genehmigung,
3. Ernennung des Protokollführers,
4. Bericht aus den Fachbereichen,
5. Strukturveränderungen in der DHB-Geschäftsstelle,
6. Aufgaben der Landesverbände in unserem System,
7. Internet und Relaunch,
8. Trennung von Erwachsenen und Jugendspielzeit,
9. Vorbereitung Bundestag 2015 – Anträge etc.
10. nächste Sitzungen
- nach Antragseingang / vor dem Bundestag.
Die Antragsfrist für die Bundesratssitzung endet am 16.10.2014.

 

i.A. des Vorstandes

gez. Torsten Bartel
 


IGN - Mitteilungen • Nr. 8 vom 1.9.2014

Kostenersatz für Schiedsrichter in der Regionalliga Nord

INTERESSENGEMEINSCHAFT NORD

- Schiedsrichter- und Regelausschuss –

 

Der SRA der IG Nord hat gemäß § 8 SPO IG Nord die Höhe des Kostenersatzes für Schiedsrichter der Regionalliga Nord ab Beginn des Spieljahres 2014/2015 wie folgt festgelegt:

 

1. SAE (Spielleitungsaufwandsentschädigung)
• Regionalliga Damen 40,00 €
• Regionalliga Herren 50,00 €

 

2. Fahrtkosten
• 0,30 € je km bei Einzelanreise der Schiedsrichter
• 0,35 € je km bei gemeinsamer Anreise der Schiedsrichter

 

3. Spesen
Eine Abrechnung von Spesen entfällt.

Ebenso entfällt der bisherige Kostenersatz für verbandsübergreifende Spiele.

 

Carsten Großmann-Brandis
Vorsitzender
 


IGN - Mitteilungen • Nr. 7 vom 1.9.2014

Sitzung des Haupt- und Spielausschusses der IG Nord

 INTERESSENGEMEINSCHAFT NORD
- Vorsitzender des Hauptausschusses –

 

1. Gem. § 4 Abs. 6 der SPO IG Nord lade ich hiermit zu einer ordentlichen Sitzung des Haupt – und Spielausschusses am Samstag 13. September 2014 um 10.00 Uhr im Clubhaus der TG Heimfeld, Am Waldschlösschen 1, Hamburg ein und bitte Euch teilzunehmen. Die Mitglieder des Jugendausschusses und des Schiedsrichter- und Regelausschusses sind herzlich eingeladen.

 

2. Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Feststellung der Anwesenheit
3. Niederschrift der Sitzung am 31.8.2013
4. Berichte
a. Vorsitzender des Hauptausschusses
b. Vorsitzender des Spielausschusses
c. Staffelleiterin
5. Kassenbericht
6. Haushaltsvoranschlag 2015 und Genehmigung durch den SPA
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Schatzmeisters durch den Hauptausschuss
9. Festlegen der Höhe der Nenngelder durch den SPA
10. Anträge und Entscheidungen der Ausschüsse im letzten Jahr
11. Besetzung der Ausschüsse und des Schiedsgerichts
12. Änderung der SPO IG Nord
13. Bestellung Staffelleiter/in, Schatzmeister, Kassenprüfer
14. Terminplanung Spieljahr 2015/2016
15. Termin nächste Sitzung des Haupt- und Spielausschusses
16. Verschiedenes

gez.: Ingo Heidebrecht
Vorsitzender
 


DHB - Sport • Nr. 113 vom 18.8.2014

Härtefallausschuss DHB gemäß § 3 Abs. 8 SPO DHB

Im Spieljahr 2014/2015 ist der Härtefallausschuss des DHB wie folgt besetzt:

Christoph Legerlotz, Köln (Vorsitz); Marie-Theres Gnauert, Berlin; Harald P. Steckelbruck, Mönchengladbach
Vertreter: Christian Deckenbrock, Köln (bei Verhinderung von Christoph Legerlotz), Gaby Schmitz, Köln (bei Verhinderung von Marie-Theres Gnauert), Wibke Weisel, Mönchengladbach (bei Verhinderung von Harald P. Steckelbruck)

Härtefallanträge sind zu Händen von Harald P. Steckelbruck (steckelbruck@deutscher-hockey-bund.de) einzureichen.

 

Britta Becker-Kerner (Vizepräsidentin Sport)

und Wolfgang Hillmann (Vizepräsident Jugend)


 
Offizielle Mitteilungen
Nord (IGN)
Bereich: Letzte 3 Monate
ab: 23.7.2014
» alle schliessen
» Aktuell: 2014

In den letzten ...
» ... 14 Tagen
» ... 3 Monaten
» ... 9 Monaten
» Die Aktuellsten
» Alle Bereiche

IGN
» Mitteilungen
DHB
» Vorstand
» Sport
» Jugend
» Schiedsrichter

Archiv

 

» Impressum © 2014 • hockey.de