Nationalteams

Natascha Keller - erste deutsche Olympia-Fahnenträgerin aus dem Hockeysport!

Senden Sie uns Ihre Botschaft an Natascha per Mail - wir veröffentlichen Sie hier sofort!

 

25.07.2012 - Natascha Keller schreibt Geschichte! Wieder einmal! Sie gehörte 2004 zur ersten Damen-Olympiasiegermannschaft des deutschen Hockeys. Nun wird sie am Freitag als erste Hockeysportlerin die deutsche Fahne bei einer Olympischen Eröffnungsfeier ins Londoner Olympiastadion tragen! Sie selbst sagte bei der Verkündung: "Das ist der I-Tüpfelchen meiner Karriere! Es wird eine tolle Motivation für mich und meine Mannschaft". Wir möchten hier Stimmen aus dem Hockey, Grußbot-schaften, Glückwünsche für Natascha sammeln und werden Sie sofort veröffentlichen. Schicken Sie Ihre Mail an:

redaktion@hockey.de

 

  

Stimmen, Glückwünsche, Grußbotschaften:

Werner Beese: "Hallo Taschi, ich finde es eine "irre tolle Sache", dass du als Fahnenträgerin für Deutschland auserkoren wurdest ! Erst einmal hast du es persönlich mehr als verdient, da du mit deiner ganzen Einstellung zum Hockey und zum Sport ein wirkliches Vorbild für unseren Nachwuchs bist. Zudem tut es dem immer etwas im "Hintergrund" stehenden Hockeysport außerordentlich gut, dass mal einem Sportler aus unseren Reihen diese besondere Ehre gebührt, und dann noch eine Hockeyspielerin! Genieße diese besonderen und sicherlich unvergessenen Augenblicke bei der Eröffnungsfeier. Ich werde sicherlich beim Einmarsch besonders emotional berührt sein. Eurem Damenteam, aber auch den Herren, samt Trainern und Staff ganz viel Erfolg bei diesen Spielen ! Ganz Braunschweig, besonders aber der BTHC, stehen in Gedanken von Anfang bis Ende hinter euch !! Auf unseren so tollen Hockeysport, ein hockeyherzlichster Gruß aus BS."

-------------------------------

Dr. Michael Green, DHB-Vizepräsident Leistungssport: "Hallo Taschi, gleich geht´s los!!! Genieße die Momente! Absolut verdient und es wurde schon alles geschrieben! Ich bin mir sicher, dass es Dir/Euch einen weiteren Schub geben wird! Viel Spass und natürlich den erhofften Erfolg!"

-------------------------------

Lothar Kubig: "Liebe Natascha, auf diesem Wege meinen herzlichen Glückwunsch zur Nominierung als Fahnenträgerin der deutschen Olympiamannschaft zur Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in London. Wir werden heute Abend alles sehr gespannt verfolgen. Ich wünsche Euch für jedes Spiel viel Erfolg. Toi, toi toi. Herzlichst Euer Berliner Oberligaschiedsrichter Lothar"

-------------------------------

Luisa (C-Mädchen Düsseldorfer HC): "Herzlichen Glückwunsch und viel Glück bei den olympischen Spielen."

-------------------------------

Torsten Oletzky, Vorstandsvorsitzender, ERGO Versicherungsgruppe (Partner des DHB): „Auch die ERGO Versicherungsgruppe freut sich riesig. Natürlich sind wir stolz, dass ausgerechnet eine so verdiente Spielerin des von uns unterstützten Deutschen Hockey-Bundes die deutsche Fahne präsentieren wird. Noch mehr würde uns natürlich freuen, wenn beide Hockey-Teams mit einer Medaille zurückkehren würden."

-------------------------------

Heike Wellen, CHTC Krefeld: "Liebe Natascha, der CHTC gratuliert dir zu dieser fantastischen Nominierung. Wir wünschen dir und deiner Mannschaft und natürlichen auch den Herren viel Erfolg in London und drücken die Daumen, dass ihr eure Wunschziele erreicht. Viele vom CHTC sind live vor Ort und werden euch tüchtig anfeuern."

-------------------------------

Rainer Kliewe: "Liebe Natascha, im Namen des gesamten Belsana-Teams gratuliere ich Dir zu Deiner Berufung als Fahnenträgerin. Das ist eine besondere Ehre für Dich und die gesamte Hockey-Familie, die Du / Ihr mehr als verdient habt. Viel Spaß und genieße den Abend und das Turnier. Viele Grüße nach London!"

-------------------------------

Klaus Fischer: "Hallo Taschi, herzlichen Glückwunsch, es ist ein Traum, der Wirklichkeit wurde. Ich wünsche Dir und dem ganzen "Tross" viel Erfolg und viel Spaß in London. Viele Grüße an ALLE, ganz Hockey-Worms zittert mit und drückt alle Daumen. Klaus, "der Baby"

PS.: auch nachträglich zu deinem Geburtstag alles Gute, sorry hatte ich versaubeutelt."

-------------------------------

Lina Behrmann (5): "Ich freue mich, dass Taschi die Fahne trägt!"

-------------------------------

Doreen Mechsner: "Beste Taschii, ck weeß jetzt schon, ick werd Schnodder und Rotz heulen. Jenieß die Fahne, jenieß die Spiele. Allet Jute, Dodo und Familie"

-------------------------------

Benedikt Schmidt-Busse: "Hallo Taschi, mich hat die Nachricht - im Urlaub - erst sehr spät erreicht: Nun ist es Gewissheit, dass eine absolut herausragende (Hockeysport-)Persönlichkeit die Deutsche Delegation bei den Spielen der XXX. Olympiade zum Tag der Eröffnung anführen wird. Eine treffendere Wahl hätte es für diese "Aufgabe" definitiv nicht geben können! Genieße diesen Abend und die Spiele, rockt die Insel und bringt alles an Edelmetall mit, was zu haben ist :)! Gruß *Bene*"

-------------------------------

Roland Stefaniak: "Die Damen des Osternienburger HC gratulieren Natascha und wünschen unseren Mannschaften den maximalen Erfolg in London!"

-------------------------------

Hans-Joachim Heinz (leo) Mannheimer HC: "Liebe Taschi, zunächst meinen allerherzlichsten Glückwunsch zur Nominierung als Fahnenträgerin der deutschen Olympia-Mannschaft bei der Eröffnungszeremonie in London. Die Entscheidung des DOSB würdigt nicht nur die Leistung einer nunmehr fünfmaligen Olympiateilnehmerin, sondern zollt auch Respekt dem untadeligen Verhalten der Sportlerin Natascha Keller auf und neben dem Platz. Und nicht zuletzt ist diese Auszeichnung auch Ausdruck der Wertschätzung für unseren geliebten Sport, der nicht nur unter Sportfreunden, sondern insbesondere auch von den Medien in die Schublade „Randsportart“ gesteckt wird. Diesen Rückenwind der Nominierung sollte das bisher in der Öffentlichkeit so stiefmütterlich behandelte deutsche Hockey für die kommenden Wettkämpfe mitnehmen, und ich bin mir sicher, dass Du am morgigen Freitag die vermeintlich so großen Fußstapfen eines Dirk Nowitzki mühelos ausfüllen wirst. In diesem Sinne eine erfolgreiche Olympiade für beide deutschen Teams!"

-------------------------------

Hanne Zöller: "Super Taschi, keine andere hat es so verdient wie Du ! Wir sind alle sehr stolz, dass Du eine Sportlerin mit Herz, Leidenschaft und absoluten Siegeswillen bist. Du bist eine super Sportlerin, eine Vorzeigeatletin und eine Winnertype. Trage die Fahne mit Stolz ins Stadion und führe die Damen zum Sieg. Euch allen viel Erfolg. Gruss aus Bad Kreuznach"

-------------------------------

Veronika Vormann: "Herzlichen Glückwunsch zur Fahnenträgerin bei Olympia, das hast Du Dir redlich verdient. Wer die deutschen Farben über so viele Jahre würdig vertreten hat, wird besonders bedacht. Ich habe ein lachendes und ein weinendes Auge. Schön, dass Du nochmals spielst; schade, dass ich jetzt das letzte Mal Deine Stocktechnik bewundern kann. Also weitermachen und auf dem Treppchen wieder die Fahne schwingen - nach dem Motto: Gegner verdrießen, clever Tore schießen!"

-------------------------------

Silvia Becker: "Liebe Natascha, Der HTC Uhlenhorst Mülheim gratuliert dir - das ist eine riesige Ehre für den ganzen Hockeysport, aber auch eine tolle Anerkennung für deine persönliche Leistung! Du hast es verdient! Viel Erfolg - der ganze Uhlenhorst drückt den Damen und Herren die Daumen! Im Namen des Vorstands des HTC Uhlenhors"

-------------------------------

Delf Ness: "Liebe Natascha, ich habe viele Emails von Nicht-Hockeyspielern bekommen, die gratulierten, dass endlich Hockey einmal gewürdigt wird. Und dass eine Athletin geehrt wird, die viele Jahre ihres Lebens für die Sportart Hockey alles gegeben hat und immer noch gibt. Alle aus unserer (Hockey) Familie sind sehr stolz auf Dich und hoffen, dass Du diesen Moment so richtig genießen wirst. Dein Del"

-------------------------------

Uli Bergmann: "Hallo Natascha, die Nachricht, dass Du unsere Nationalfahne beim Einzug ins Olympiastadion trägst, hat mich sehr gefreut (ich bin begeistert). Viel Glück und Erfolg Dir und Deiner Mannschaft. Gruß Uli Bergmann - Hockeyvideos.de"

-------------------------------

Martina und Frank Beermann: "Herzlichen Glückwunsch aus Wuppertal! Wir gratulieren Dir von ganzem Herzen. Diesmal wurde eben die richtige Entscheidung getroffen ... und eine bescheidene, symphatische Hockeyspielerin mit Vorbildfunktion darf das deutsche Team anführen. Wir sind sehr stolz darauf, dass Janine das Glück hatte über viele Jahre zusammen mit Dir im Sturm zu spielen. Wir wünschen Dir alles Gute, auch für das " Leben danach". Liebe Grüße!"

-------------------------------

Jochen Kohl (Pressewart TuSLi & BHV): "Es gibt Ehrungen, die treffen die Richtige. Diese ist so eine! Herzlichen Glückwunsch, liebe Natascha, auch vom TuS Lichterfelde Hockey e.V. Viel Erfolg in London und beste Grüße an die Mannschaft. Auf Wiedersehen in der 1. Bundesliga!" 

-------------------------------

Lars Friedrich: "Einfach nur geil!!! Taschi auf dem Olymp!!! Herzlichen Glückwunsch und jetzt noch aufs Treppchen...., Hockeydeutschland feiert schon jetzt!!"

-------------------------------

Hans-Jürgen Becker, TuS Iserlohn Abteilung Hockey: "Hallo Natascha, Herzlichen Glückwunsch und genieße es. Wir vom TuS Iserlohn freuen uns schon seit Wochen darauf, Spitzen-Hockey im TV zu sehen. Dass du jetzt die Fahne trägst, setzt natürlich dem Ganzen noch die Krone auf. Nach Gold für die Damen 2004 und Gold für die Herren 2008 kann es nur eines geben - Doppel-Gold. Wir glauben an euch. Viele Grüße!"

-------------------------------

Richard Braun: "Taschi!!! Wir sind alle unglaublich stolz auf Dich. Genieße diesen wunderbaren Tag! Von deinen 1. Herren des BHC!"

-------------------------------

Die WHV-Geschäftsstelle: "Hallo Natascha, die Mitarbeiter-/innen der WHV-Geschäftsstelle gratulieren dir ganz herzlich. Wir freuen uns mit dir und sind stolz darauf, dass dir und unserem Hockeysport diese Ehre zuteil wurde. Wir wünschen dir/euch viel Erfolg und die dazu notwendige Portion Glück!"

-------------------------------

Uwe Schöneck: "Hallo, super, wir freuen uns riesig für Taschi. Das ist eine tolle Geschichte für ganz Hockeydeutschland, wir Drücken euch ganz fest die Daumen, dass ihr eure Ziele erreicht. Liebe Grüße aus Heilbronn!"

-------------------------------

Hans-Wilhelm Hetzel, Abteilungsleiter Hockey VfL 1848 Bad Kreuznach: "Hallo Natascha, das ist sicherlich das absolute "i-Tüpfelchen" Deiner erfolgreichen Karriere. Genieße ganz einfach den Moment! Den Damen und Herrenteams des DHB wünschen wir auf diesem Wege natürlich viel Erfolg."

-------------------------------

Johannes B. Kerner: "Liebe Taschi, ein großer Moment für die Hockeyfamilie, den du sehr verdient hast. Eine glänzende DOSB-Entscheidung. Wir freuen uns mit dir. Britta Becker, Johannes Kerner und die Kids."

-------------------------------

Fritz Ebeling: "hallo taschi, wir teilen die freude mit dir. und falls die fahne zu schwer sein sollte, du hast ja noch 3 (bhc) kolleg(inn)en an deiner seite! viel spass. wir werden das ganze bei „die spiele in berlin“ auf dem tempelhofer feld verfolgen. gruß fritz"

-------------------------------

Hubertus Heintze: "Als Schiedsrichter habe ich Dich vor 4 Monaten in einem Freundschaftsspiel und auch vor 4 Jahren in einem andern Freundschaftsspiel gepfiffen. Ich habe Dir vor 4 Monaten viel Glück gewünscht, nun trägst Du tatsächlich die Fahne für Olympia. Ich habe Dich als Schiedsrichter immer als sehr faire Spielerin wahrgenommen, aber Du hast auch als Spielerin alle fairen Chancen gegenüber dem Schiedsrichter genutzt. Ich habe selten eine Sportlerin erlebt, die so - trotz der wirklich tollen Familie - bodenständig geblieben ist. Wenn die Olympischen Spiel zu Ende sind, wird m.E. ein neues Leben für Dich beginnen. Da beginnt dann da die Arbeit in der Praxis. Daher genieße in vollen Zügen den Einzug mit der Fahne! Und versuche danach noch Gold zu gewinnen. Es wäre dein Zweites und sicher auch Erstrebens würdig ! Viel Glück."

-------------------------------

Denise & Michael Trausinger, Hockey Shine: "Natascha, du wirst die Fahne zur Eröffnung der Olympischen Spiele tragen. Dazu gratulieren wir dir herzlich und möchten Danke sagen, dass du unsere "Hockeywelt" so erfolgreich bereicherst. Wir sind stolz, wenn du einzigartig um die Siege wetteiferst. Mit dem Ehrenring des BHV fing dafür die Würdigung dieses Jahr an, nun bist du auserwählt und als Trägerin der deutschen Fahne dran. Dann muss nun noch unbedingt eine Olympische Goldmedaille her. Natascha, das wünschen wir dir als krönenden Abschluss sehr! Go for Gold - Viel Erfolg!"

-------------------------------

Ulrike Langer: "Liebe Natascha, endlich bekommt die Sportart die Aufmerksamkeit, die sie schon längst verdient hat, und das durch dich. Ich Wünsche dir, dass du diesen Moment genießen kannst. Sicherlich werden viele junge Hockeyspieler dich als Vorbild nehmen und die erfolgreichste Mannschaftssportart mit viel Enthusiasmus weiterhin mit Spaß und Freude ausüben. Wir - das Best of Hockey Team wünschen dir und deiner Mannschaft viel Erfolg und auch Spass in London. Du wirst sicherlich immer an diesen Tag zurück denken - genieße es!"

-------------------------------

S. Stijohann: "Hallo Frau Keller, als ehemalige Hockeyspielerin, die diesen Sport auch heute noch liebt, freue ich mich ganz besonders darüber und auch mit Ihnen. Eine große Ehre und voll verdient. Genießen Sie es - wie bestimmt auch ganze viele Menschen dann an den Bildschirmen :-)."

-------------------------------

Evi Reinhardt für den Vorstand von Hannover 78: "Liebe Natascha, auch wir - Hannover78 - gratulieren Dir herzlich zu dieser Nominierung. Es macht uns stolz, auch zur "großen Hockeyfamilie" zu gehören. Du bist eine würdige Fahnenträgerin und die beste Vertreterin für unseren Sport. Dir und Deiner Mannschaft (unsere Herren natürlich eingeschlossen) viel Erfolg in London - wir werden Euch vor dem Fernseher die Daumen drücken. Viele Grüße aus Hannover "vom Schnellen Graben". 

-------------------------------

Rosie Bamberg: "Auch aus Konstanz am Bodensee ein herzlicher Glückwunsch an Natascha Keller zur Fahnenträgerin. Sie ist ein wunderbares Vorbild für das Damen-Hockey und ich freue mich mit ihr. Der Mannschaft und ihr viel Erfolg und alles Gute, herzlichst Rosie Bamberg"

-------------------------------

Jan Fischedick, DHB-Vorstand Breitensport: "Liebe Natascha, ich habe mich von ganzem Herzen für Dich gefreut, als ich die Nachricht heute gehört habe. Für unsere Sportart kann es nur positiv sein, neben den großen sportlichen Erfolgen auch auf diesem Wege in den Fokus zu rücken. Ganz Deutschland zeigt jetzt Interesse an unserer Sportart und wir können zeigen, welche Ausnahmesportler wir in unseren Reihen haben. Deine Nominierung ist nicht nur eine Auszeichnung für Dich und Deine Familie sondern auch für unsere einzigartige Hockeyfamilie. Hockeyherzlichst"

-------------------------------

Stevi Oehlrich: "Liebe Taschi, hatte allen Freunden die irgendwie etwas mit Hockey zu tun haben den Abstimmungslink vom ZDF geschickt und war sehr enttäuscht, als es schien, als sollte ein anderer als Du die Fahne tragen. Umso größer ist nun die Freude im Internet zu lesen, dass Dir nun doch diese Ehre zuteil geworden ist. Treffender als die Engländer kann man es nicht sagen: "They couldn't have done any better!" In diesem Sinne wünsche ich Dir und der Mannschaft alles erdenklich Gute für die Spiele. Besten Gruß aus Barcelona, wo ich gestern im Olympischen Museum einen ersten emotionalen Vorgeschmack auf London bekommen habe, hockeyherzlichst, Stevi"

-------------------------------

Walther Lonnes: "Liebe Taschi, herzlichen Glückwunsch zu dieser Ehre. Genieße diese bestimmt schöne Momente! Ich wünsche Dir und Deiner Mannschaft viel Erfolg und werde euch die Daumen drücken"

-------------------------------

Dirk Notzwitzki: "@NataschaKeller Herzlichen Glückwunsch. Freu mich riesig für dich. Und keine Angst. So schwer ist die Fahne nicht. Viel Glück und genieß es"

-------------------------------

Frank Gatzky: "COOOOOOOOOOOL! Das hast Du verdient. Sei stolz wie Bolle und mach mit Deinen Mädels einfach das, was ihr könnt, gewinnen. Wir Reutlinger, ganz speziell meine Mädels, drücken jedenfalls alle Daumen und fiebern mit euch mit! Franky von der TSG Reutlingen - Hockey"

-------------------------------

Gudrun Seeliger: "Als Jugendwartin des Berliner Hockey-Verbandes gratuliere ich Dir zu der großen Ehre, die Fahne zu tragen. Ich hoffe, dass der sehr erfolgreiche Hockeysport davon auch profitiert und in allen Bereichen die Jugendarbeit voranbringt. Wir sitzen hier alle und fiebern den Spielen entgegen und halten die Daumen für unsere Mannschaften. Bis bald in Berlin"

-------------------------------

Kai Stieglitz: "Guhde Taschi, genieß es total!!! Gruß Kai"

-------------------------------

Norbert Grimmer: "Taschi, das ist eine große Ehre für Dich und unseren geliebten Sport. Du hast Dir das hart erarbeitet. Genieße diesen Moment, obwohl er für die Ewigkeit ist. Viel Spass und Erfolg, Norbert Grimmer, Hockey gegen Krebs e.V"

-------------------------------

Heiner Lohmann: "Liebe Natascha, für das Präsidium des Berliner Hockeyverbandes ist aus der Hoffnung, dass die Ehrenringträgerin des Berliner Hockeyverbandes auch die Fahnenträgerin der Deutschen Olympiamannschaft wird, durch die kluge Entscheidung des DOSB Gewissheit geworden. Wir gratulieren Dir sehr herzlich und wünschen Dir und allen Olympiateilnehmern viel Erfolg bei dem Wettkampf um Gold, Silber und Bronze. Heiner Lohmann in Namen des Präsidiums"

-------------------------------

Helma Al Saadi: "Liebe Natascha, Dein Bruder saß schon als Jugendtrainer bei mir in der Küche im Wesselblek, und Kais begann damals gerade seine Trainerlaufbahn. Nun bekommt der Hockeysport endlich die verdiente Ehrung und Aufmerksamkeit dank Deiner und der Erfolge der Kellerfamilie. Aus dem fernen Doha in Katar wünsche ich Dir viel Freude, wieder dabei zu sein und Euch allen viel Erfolg. Herzliche Grüße Helma (Mama) Al Saadi"

-------------------------------

Witold Ziaja: "Hallo Taschi!! Als alter Freund von Deinem "PAPA" Carsten sende ich Dir einen herzlichen Glückwunsch. Eine Große Ehre für Dich, Familie und Hockey. Der Alter Wito"

-------------------------------

Die DHB-Geschäftsstelle: "Liebe Taschi, mit Spannung haben wir der Entscheidung entgegengefiebert, nun ist es tatsächlich eingetroffen, und du wirst für uns alle die Fahne vorwegtragen. Wir sind super stolz darauf und freuen uns, dich auf deinem Weg durchs Stadion am Freitag an den TV-Bildschirmen zu begleiten! Die ganze Geschäftsstelle des DHB steht hinter dir! Lasst es krachen!"

-------------------------------

Markus Gehrken: "Liebe Natascha, herzlichen Glückwunsch zur Wahl als Fahnenträgerin. Das ist toll für Dich und klasse für Hockeydeutschland. Wir sind jetzt schon stolz! Herzliche Grüße aus der Hockeyhochburg Hamburg."

-------------------------------

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit bei dapd: "Das ist eine sehr gute Entscheidung. Es freut mich, dass eine großartige Berliner Sportlerin die deutsche Fahne tragen wird. Mit der Ehrung wird ihre beeindruckende sportliche Karriere gewürdigt."

-------------------------------

Horst Müller-Wieland, 1. Vorsitzender UHC Hamburg: "Die deutsche Delegation wird angeführt werden von einem Menschen, der immer so bescheiden, zuvorkommend und freundlich ist, wie man sich wünscht, dass alle Menschen so wären - auch man selbst. Und dann ist sie auch noch eine geniale Sportlerin... Deutschland hat großes Glück, eine solche Fahnenträgerin zu haben."

-------------------------------

DHB-Bundesausschussvorsitzender Hans Berge: "Liebe Natascha, im Namen der Landesvorsitzenden gratuliere ich Dir recht herzlich für die Ehre, die Fahne tragen zu dürfen. Wir hoffen, dass dieses mehr Aufmerksamkeit für unseren Hockeysport gibt. Ich wünsche Dir und der Mannschaft viel Erfolg in London."

-------------------------------

Eike Voss: "Liebe Taschi, herzlichen Glückwunsch zu dieser ehrenvollen Nominierung! Wie wahrscheinlich alle Hockeyspieler Deutschlands freuen wir uns sehr für Dich und unseren Sport! Hockey – als einzige Mannschaftssportart mit Damen und Herren bei den Olympischen Spielen dabei – hält nicht nur die Fahne hoch, sondern trägt sie voran! Großartig! Viel Erfolg bei den Spielen. Liebe Grüße aus Mannheim"

-------------------------------

Christoph Gläser: "Das hat sie sich verdient! Auch unsere erfolgreiche Sportart hat es verdient ein Stück weit durch Taschi hervorgehoben zu werden. Viel Spass und vor allem viel Erfolg wünscht das BHP Team allen Athleten"

-------------------------------

Katharina Otte: "Liebe Taschi! Das sowieso schon unfassbarste Sportfest überhaupt wird durch diese Nachricht gekrönt!!! Dass ich das miterleben darf, werde ich nie vergessen, und ich kann mir niemanden vorstellen, der es mehr verdient hätte als du!"

-------------------------------

Monika Pütz: "Liebe Taschi, was für eine tolle Nachricht! Herzlichen Glückwunsch - Du bist die Richtige und hast es auf jeden Fall verdient! Genieße die sicherlich überragenden Momente und sei Dir sicher, wir sitzen alle am Freitagabend vor dem Fernseher und haben Gänsehaut... Zum HF sind wir dann vor Ort und unterstützen euch, bis dahin viel Erfolg und liebe Grüße an den Rest, Moni Pütz"

-------------------------------

Dr. Michael Vesper, Chef de Mission der deutschen Olympiamannschaft: "Natascha Keller ist eine Vertreterin unserer erfolgreichsten Mannschaftssportart und sie repräsentiert eine ganze olympische Familie. Sie ist erfolgsorientiert und bodenständig, sie ist ein Vorbild! Die Entscheidung ist keine gegen andere Kandidaten, sondern ausdrücklich eine für Natascha Keller."

-------------------------------

Monika Schütze: "Liebe Taschi,ich gratuliere dir von ganzem Herzen.Du machst uns alle unendlich stolz und bist für die deutschen Hockeymädchen ein riesengroßes Idol und eine vorbildliche Teamplayerin. Mo Schütze"

-------------------------------

Lea Linnhoff: "Yeahhhh, Herzlichen Glückwunsch!!!! Absolut verdient!! Viel Glück und Spaß in London!!"

-------------------------------

Daniela Bamberg: "Schon wieder Gänsehaut: Natascha trägt die Fahne. Was für eine Ehre. Für Taschi, für ihre Familie, für die Berliner, für alle deutschen Hockeyfans. Wir sind sehr stolz, dass wir Taschi persönlich kennengelernt haben bei den Länderspielen in Heilbronn und sind sehr beeindruckt von ihrer Persönlichkeit und von ihrer Leistung. Viel Erfolg Dir und dem Team, Natascha! Wir drücken Euch alle Heilbronner Daumen!"

-------------------------------

Bundestrainer Michael Behrmann in der Presse: "Das ist vor allem toll für unsere Sportart und natürlich für Natascha selbst. Das verschafft uns sicher einige Aufmerksamkeit."

-------------------------------

Nina Hasselmann via Twitter: "Oleee, Taschi trägt die deutsche Fahne!!!!Glückwunsch!!!!"

-------------------------------

Moritz Fürste via Twitter: "Was für eine Ehre. ... Sehr verdient und eine fantastische Botschafterin für unseren Sport."

-------------------------------

Stefan Ehrenberg: "Herzlichen Glückwunsch, Natascha!!! Es werden bestimmt überwältigende Gefühle während des Einmarsches sein. Genieße sie!!!! Ich wünsche Dir und der gesamten Mannschaft viel Erfolg beim Olympischen Turnier!!!!

Viele Grüße aus Köln

-------------------------------

Die Honamas via Facebook: "Was für eine Ehre für den Hockeysport... "Taschi" Keller trägt am Freitag die Deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2012. Wir sind unglaublich stolz und freuen uns für Taschi.....

Die HONAMAS gratulieren!"

-------------------------------

Die Danas via Facebook: "Unsere Taschi wird die deutsche Fahne tragen bei der Eröffnungsfeier am Freitag!!!!! Wir sind so stolz!!!!!!! Glückwünsche als Like oder Kommentar. Sie kommt bald zurück von der Pressekonferen, können´s kaum erwarten"

-------------------------------

Kim Reutter: "Liebe Taschi, das ist einfach wundervoll und macht mich als Hockeyspielerin stolz! Du hast es wirklich verdient, dass dir diese Ehre zuteil wird. Ich freue mich auf Freitag und natürlich auf das ganze olympische Turnier ;)

Hockeyherzlichste Glückwünsche aus Bietigheim-Bissingen

-------------------------------

Paul Knobling: "Liebe Taschi, was fuer eine Ehre fuer den Hockeysport. Keine hat es mehr verdient als Taschi.

Glückwünsche von der Hockeyfamilie aus Krefeld"

-------------------------------

Hans Berge, Präsident des Niedersächsischen Hockey-Verbandes: "Auch aus Niedersachsen herzlichen Glückwunsch an Natascha, wenn jemand es verdient hat, denn natürlich sie. Vielleicht bekommt Hockey dadurch als erfolgreichste Mannschaftssportart ein bisschen mehr Aufmerksamkeit.

Viel Erfolg in London

-------------------------------

Michael Stiebitz, Präsident der Berliner HC: "Mit großer Freude und großem Stolz haben wir von der Nominierung „unserer“ Natascha Keller als Fahnenträgerin der deutschen Olympiamannschaft in London Kenntnis genommen. Neben der großen persönlichen Ehre für „Taschi“ betrachten wir diese Auszeichnung auch als Anerkennung der Leistung unseres Clubs sowie der Sportart „Hockey“.

Herzlichen Glückwunsch TASCHI!!!

Deine BHC-Familie

-------------------------------

DHB-Präsident Stephan Abel: "Das ist die Krönung einer ohnehin schon extrem erfolgreichen Karriere und eine Hommage an die ganze Keller-Familie mit ihrer einzigartigen olympischen Geschichte. Ich persönlich freue mich sehr für Taschi, aber auch die Kollegen in Vorstand und Präsidium des DHB und, wie ich denke, die gesamte deutsche Hockeyfamilie! Es ist toll für unseren Sport, auf diese Art und Weise bei Olympia präsentiert zu werden und gibt unserem Sport vielleicht ja noch einmal einen weiteren Schub!"

 

 
17. Dezember 2014
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum © 2014 • hockey.de