WHV Nachrichten

Erstmalig in NRW: Sportjugend/LSB NRW vergibt:

22 Stipendien für junges Ehrenamt im Sport
 

Erstmalig vergibt die Sportjugend im Landessportbund NRW für das Jahr 2012 Stipendien für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren, die sich im organisierten Sport ehrenamtlich engagieren. Bewerber/innen sollten sich in weiterführender schulischer Ausbildung, beruflicher Ausbildung oder Studium befinden, Heimatort und Sportverein/Sportorganisation müssen in NRW sein.

 
Nach klaren Kriterien werden 22 ausgewählte junge Menschen ein halbes Jahr lang eine monatliche Förderung in Höhe von 200,- Euro erhalten, damit sie sich neben Ausbildung, Studium oder weiterführender Schule auch auf ihr Engagement im Ehrenamt konzentrieren und es ausüben können. Ganz nach den Prinzipien „Stipendium statt Nebenjob“ und „Anerkennung der Leistung“.
 
Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2012. Die Bewerbungsunterlagen sollten aus einem Motivationsschreiben (Werdegang im Ehrenamt und persönliche Ziele im Ehrenamt), einem tabellarischen Lebenslauf mit Bild und einem Empfehlungsschreiben des Vereins/Bundes/Verbandes bestehen.
 
Die Stipendien werden gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Über die Vergabe der Stipendien werden gemeinsam das Ministerium und die Sportjugend NRW entscheiden.
 
Informationen bei:
Sportjugend im Landessportbund NRW
z.H. Hanno Krüger
Friedrich-Alfred Straße 25
47055 Duisburg
Tel. 0203 7381–874
E-Mail: Hanno.Krueger@lsb-nrw.de
 
26. Oktober 2014
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum © 2014 • hockey.de