Nord (IGN)

Hockey Nachrichten

U18: Mädchen zeigen überzeugende Reaktion

6:1-Sieg über England / Jungen retten in Schlussminute ein 2:2 gegen Belgien

 

26.07.2016 - Das drohende vorzeitige Aus nach dem 2:3-Fehlstart gegen Russland haben die deutschen Mädchen bei der U18-Europameisterschaft in Cork überzeugend abgewendet. Zwei Tage nach der überraschenden Auftaktniederlage folgte am Dienstag ein souveränes 6:1 (4:0) über England. Die deutschen Jungen trennten sich anschließend vom stärksten Gruppengegner Belgien 2:2 (1:1)-Unentschieden, wobei der deutsche Ausgleich per Siebenmeter in der Schlussminute fiel. Gegen Irland (Mädchen) und Tschechien (Jungen) bestreiten die DHB-Auswahlen am Mittwoch ihre abschließenden Gruppenspiele.

» zum EM-Turnier der Weiblichen U18
» zum EM-Turnier der Männlichen U18

#GoforMo als Fahnenträger für die Eröffnungsfeier in Rio!

Boll, Fürste, Klimke, Schöneborn und Vogel stehen zur Wahl

 

23.07.2016 - Zum ersten Mal wird der Fahnenträger oder die Fahnenträgerin für die Olympia-Eröffnungsfeier in Rio von den deutschen Sportfans direkt gewählt. Und der Hockeysport hat mit Moritz Fürste einen Kandidaten in der Vorauswahl! Eine riesige Ehre! Mit dem Hashtag #GoForMo ist die Hockeyfamilie nun aufgerufen, den Captain der Honamas bei der Abstimmung zu unterstützen, um dann am 5. August stolz zuschauen zu können, wie erneut ein Hockeyspieler die deutsche Fahne ins Olympiastadion von Rio trägt!



» weiter lesen

EHL: UHC-Herren reisen im Oktober zur ersten Runde nach Irland

Der deutsche Vizemeister trifft auf Amsicora (ITA) und Cardiff & Met (WAL)

 

18.07.2016 - Die Jubiläumssaison der Euro Hockey League beginnt vom 7. bis zum 9. Oktober im irischen Banbridge. Mit dabei beim Auftakt der zehnten Spielzeit der europäischen Hockey-Champions-League ist der Deutsche Vizemeister UHC Hamburg, der in Gruppe B absolut lösbare Aufgaben zugelost bekommen hat. Zuerst geht es für den dreifachen EHL-Champion gegen den italienischen Vertreter SG Amsicora. Im zweiten Gruppenspiel trifft der UHC auf die Waliser von Cardiff & Met.

Beide Teams sind krasser Außenseiter gegen den Deutschen Vizemeister, wollen vor allem im direkten Duell den jeweils ersten Sieg für ihr Land in der EHL holen. "Egal, welche Konstellation sich jetzt für diese erste Runde ergeben hätte, die Qualifikation für das KO16-Turnier ist das klare Ziel", so UHC-Coach Kais al Saadi, der sich auf die Veranstaltung freut. "Natürlich ist das schon ein großer Aufwand für dieses Turnier, aber ich finde es nicht schlecht, dass wir dort antreten. In unserem Kader tut sich aktuell viel, und da ist so eine Veranstaltung gut für uns. Auf die Spiele in der EHL freuen wir uns ohnehin immer, weil man da auch mal Gegnern gegenüber steht, die man sonst nicht trifft. Das wird für viele sicher eine schöne Erfahrung."

Die beiden anderen deutschen Starter in der EHL, Meister Rot-Weiss Köln und Hauptrundensieger Mannheimer HC, sind bereits für das Achtelfinale gesetzt.

» zur offiziellen EHL-Meldung

Feldsaison 2016/17: Bundes- und Regionalligen sind nun vollständig

60 Damen- und 80 Herrenteams befinden sich in den überregionalen Spielklassen

 

18.07.2016 - Mit dem Relegations-Rückspiel zwischen Dürkheim und Rosenheim um den Aufstieg in die Regionalliga Süd der Damen ist am Wochenende die letzte sportliche Entscheidung der Feldsaison 2015/16 gefallen. Damit stehen alle 140 Teilnehmer (60 Damen- und 80 Herren-Mannschaften) für die überregionalen Spielklassen (1. und 2. Bundesliga, Regionalliga) für die Feldsaison 2016/17 fest. Komplett ist damit die Übersicht, wie die einzelnen Bundesliga- und Regionalliga-Staffeln bei Damen und Herren auf der Basis der jetzt abgeschlossenen Feldsaison 2015/16 aussehen werden. Die 1. Bundesliga startet ihr Programm am 17./18. September 2016, bereits am 10./11. September geht es in der 2. Bundesliga los.

» zur Überrsicht

Text der überarbeiteten DHB-Spielordnung veröffentlicht

Offizielle Mitteilung des Spielordnungsausschusses vom 9. Juli

 

09.07.2016 - Nachdem bereits mit der Offiziellen Mitteilung Sport Nr. 138 vom 30. Juni die wesentlichen Änderungen der zum 1. August in Kraft tretenden Spielordnung des DHB vorgestellt worden sind, hat der Ausschuss nun den Text der überarbeiteten Spielordnung veröffentlicht. Änderungen sind gelb markiert.

» zur Offiziellen Mitteilung vom 9. Juli

Deutsche Hallen-Endrunde 2017 am 4./5. Februar in Mülheim

Das Final Four der besten Hallenliga der Welt in der RWE-Sporthalle in der Ruhrstadt

 

08.07.2016 - Die deutschen Hallenhockey-Meisterschaften der Damen und Herren in der Saison 2016/2017 werden in Mülheim an der Ruhr entschieden! Die 56. Endrunde der besten Hallenhockey-Liga der Welt findet am Wochenende 4./5. Februar 2017 in der knapp 3.000 Zuschauer fassenden RWE-Sporthalle statt. Titelverteidiger sind die Damen des Mannheimer HC und die Herren des Gastgebers HTC Uhlenhorst.



» weiter lesen

20. DHB-Trainersymposium 2016  - "Coach 2.0 – All in one"

Jubiläumsveranstaltung am 4./5. November in Köln / Ab sofort anmelden!

 

07.07.2016 - Beim 20. DHB-Trainersymposium des DHB am 4./5. November im LLZ in Köln stehen die veränderten Anforderungen des Trainerprofils im Fokus. Der Rückblick auf die Entwicklungen der vergangenen Jahre und die gezogenen Erkenntnissen und Erfahrungen lassen einen Ausblick auf die nächsten Jahre zu. Welche Veränderungen gab es? In welcher Form hat ein Wandel stattgefunden? Warum haben sich die Ansprüche an einen Trainer verändert? Welche Themen sind heute für Trainer relevant und welcher Weg liegt vor Trainern und der Trainerausbildung?

» weiter lesen und Anmeldung

Jede Stimme zählt! Helft GutsKinder e.V. zu Fördergeldern zu kommen!

Bremer Hockeyfamilie braucht Unterstützung für ihren gemeinnützigen Verein

 

05.07.2016 - Welche Hockeyfamilie hat nicht den Gedanken an die Kinder und Kindeskinder, die alle irgendwann mal auf dem Hockeyplatz rumwuseln? So hat sich das auch Anna Kreyenhop gedacht – aufgewachsen im Kieler HTC, Bundesliga gespielt für den Großflottbeker THGC, dort ihren Mann kennengelernt, der widerum ist im Club zur Vahr Bremen groß geworden und versucht es bis heute regelmäßig zu den Spielen des HC St. Pauli zu schaffen.

» weiter lesen

„Entscheidung wurde uns nicht leicht gemacht“

U18-Bundestrainer Akim Bouchouchi hat Team für die Europameisterschaft nominiert

 

05.07.2016 - Zehn Tage nach der weiblichen Seite steht auch im männlichen Nachwuchsbereich die deutsche Mannschaft für die 9. Auflage der U18-Europameisterschaft, die am 24. Juli in Cork/Irland beginnt. Bundestrainer Akim Bouchouchi hat zusammen mit seinem Trainerstab im Anschluss an die jüngsten England-Länderspiele in Köln seinen 18er-Kader benannt. „Man muss den Hut vor den Jungs ziehen, da sie trotz des Drucks und viel Rotation in den Spielkadern alle eine gute Entwicklung in den drei England-Spielen gezeigt und uns damit die Entscheidung nicht leicht gemacht haben. Nochmal ein dickes Lob von mir an alle Spieler“, erklärte Bouchouchi.

» weiter lesen

Verein Freunde des Hockeys: Werbung in eigener Sache ist notwendig

Mitgliederversammlung 2016 diskutiert Aktivitäten des Fördervereins

 

04.07.2016 - Als Förderer von Spitzen- und Breitensport zeigt sich der Verein Freunde des Hockeys. Mit über 9000 Euro unterstützte der 1995 gegründete Förderverein im zurückliegenden Jahr vier Projekte. Bei der Mitgliederversammlung am Rande der DM-Endrunde am 5. Juni in Mannheim wurde über die bisherigen Förderungen und künftige Aktivitäten des Vereins debattiert. Neuwahlen standen turnusgemäß nicht an, aber der stellvertretende Vorsitzende Rupprecht Schaper, der die Tagung für den erkrankten Vorsitzenden Gerhard Helfers leitete, kündigte an, dass Helfers aufgrund seiner angeschlagenen Gesundheit im kommenden Jahr nicht mehr kandidieren werde. Die Bestätigung der zuletzt schon kommissarisch für die im Vorjahr vom Amt zurückgetretene Hannelore Eckl tätigen Bettina Bürkle zur Schriftführerin war die einzige Vorstandspersonalie des Tages.

» weiter lesen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
26. Juli 2016

» Nachrichten Archiv

6. - 19. August 2016
 

» Impressum © 2016 • hockey.de