» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

MWB Final Four: Kölns Herren im vierten Anlauf Champion

UHCs Damen siegen ebenfalls im Penalty-Krimi gegen den HTHC

 

05.02.2017 - Bei den MWB Final Four in Mülheim siegte am Sonntag das Team von Rot-Weiss Köln im Penaltyschießen gegen den Mannheimer HC, gegen den man bis kurz vor Ende 1:2 hinten gelegen hatte. Im reinen Hamburger Damen-Finale hatte zuvor der UHC gegen den HTHC im Penaltykrimi gewonnen. In einem vor allem in der Schlussphase dramatischen Endspiel, welches erst im Penaltyschießen entschieden werden musste, setzten sich die Uhlen mit 8:7 (4:4, 2:1) gegen den Hamburger Lokalrivalen durch. Der UHC siegte im Halbfinale zuvor mit 3:1 über Düsseldorf. Und anschließend hatte der HTHC gegen Titelverteidiger Mannheimer HC ganz knapp 4:3 die Nase vorn. Im Herren-Wettbewerb schieden hingegen beide Hamburger Teams aus. RW Köln siegte im Halbfinale gegen HTHC in einem hoch emotionalen Penaltyschießen. Mannheim geriet beim 4:3 gegen Alster erst in den Schlussminuten nochmal in Bredouille.

» Herren-Finale: RW Köln - Mannheimer HC 4:3 n.P. (2:2,0:1)
» Damen-Halbfinale: HTHC - Mannheimer HC 4:3 (1:2)
» Damen-Halbfinale: UHC - Düsseldorfer HC 3:1 (1:0)
» Herren-Halbfinale: HTHC - RW Köln 4:5 n.P. (3:3,0:1)
» Herren-Halbfinale: Club an der Alster - Mannheimer HC 3:4 (1:2)
» Damen-Finale: UHC - HTHC 8:7 n.P. (4:4,2:1)

Sportdeutschland überträgt per Livestreaming von den MWB Final Four aus Mülheim

Alle vier Halbfinals und beide Endspiele live im Internet zu verfolgen

 

01.02.2017 - Sportdeutschland.TV zeigt die MWB Final Four im Hallenhockey aus Mülheim am 4. und 5. Februar mit Kommentator Adrian von der Groeben im Livestream und on demand. Es werden alle vier Halbfinals und beide Endspiele live gezeigt! Vereine können den Livestream mit einem bei Sportdeutschland.tv abrufbaren Embed-Link auch selbst auf ihre Websites einbinden.



» zur Streaming-Seite bei sportdeutschland.tv

Auf- und Abstiegssituation Regionalligen Süd

Stand Januar 2017

 

30.01.2017 - Der anhängende Download zeigt die Auf- und Abstiegssituation in den Regionalligen Süd mit Stand Januar 2017.

» zur Abstiegssituation

Ausschreibung der Hallen-Endrunde 2018 der Damen und Herren

Ausrichter gesucht für das Wochenende 3./4. Februar 2018

 

19.01.2017 - Der Deutsche Hockey-Bund schreibt hiermit die Ausrichtung der Hallen-Endrunde 2018 der Damen und Herren (3./4. Februar 2018) für alle Mitgliedsvereine aus. Potentielle Bewerber können ab sofort Ihr Interesse für die Ausrichtung der Veranstaltung bekunden. Bei der Endrunde wird es nach der Begrüßung am Freitagabend, die vier Halbfinalspiele am Samstag und die beiden Finalspiele am Sonntag geben. Der Deutsche Hockey-Bund und seine Geschäftsstelle werden maßgeblich an der Organisation der Endrunde beteiligt sein. Daher kommt eine Ausrichtung der Endrunde auch für Vereine in Betracht, die üblicherweise keine Bundesligaspiele ausrichten und somit keine Endrundenteilnehmer sein werden.

» zur Ausschreibungs-Mitteilung

LSB Statistik zum 1.1.2017

Die Statistik-Datenbank für 2017 steht nun zur Verfügung!

 

09.01.2017 - Wie jedes Jahr wird nach dem Jahreswechsel die Statistik-Datenbank für das abgelaufene Jahr 2016 erstellt. Dieses wurde heute Abend gemacht. Alle in 2016 eingegangenen Passanträge waren abgearbeitet. Nachträgliche Änderungen der Daten wirken sich - auch wenn sie zeitlich rückwirkend gemacht werden! - nicht mehr auf die Statistik aus.

Da die Datenbank erstellt ist, können nun auch die zum 1.1.2017 gemeldeten LSB Mitgliedszahlen erfasst werden. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen wenden sie sich bitte an das Webteam:

Mail sendenWebteam hockey.de

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Login:
Passwort:
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


keine
 

» Impressum © 2017 • hockey.de